Was erwartet Sie hier?

Lesen Sie die Erzählung 'Die verlorene Zeit', die sich mit den Geschehnissen rund um die Deutsche Einheit bis hin zu Corona beschäftigt. Aber Achtung, die Geschichte wird nicht jedem gefallen, da sie viele Mängel und Versäumnisse ironisch aufs Korn nimmt. Testen Sie also, wie stark Ihre Nerven sind. Klicken Sie dazu auf 'GEBMEDIA' im Menü.

Interessieren Sie sich mehr für die Projekte mit dem Raspberry Pi, dann wählen Sie 'PROJEKTE MIT RPI 4B'.

Fotoprojekte mit interessanten Spiegelungen oder die Geschichte zur Zeitreise in Weiden mit Fotomontagen von Bildern vor 1940 und aus der Neuzeit gibt es unter 'FOTOPROJEKTE' zu sehen.

Das neue Projekt heißt 'ZOIGLTERMINE'. Sie finden hier keine weitere Abhandlung der bereits existierenden 95.000 Erläuterungen: "Der Zoigl ist ein ...". Für Informationen dazu nutzen Sie bitte den folgenden Link zu Wikipedia: oder die 'brandneue Power Point Präsentation' von Christian Müller auf der Seite der Schutzgemeinschaft 'echter Zoigl vom Kommunbrauer. Im vorliegenden Projekt wurden die Öffnungstermine der oberpfälzer Zoiglstuben nach den Angaben des Tourismuszentrums Oberpfälzer Wald in einer Datenbank erfasst. Über die Webseite oder eine Android-App lassen sich so die Termine der Stuben anzeigen.
Ein Aspekt bei der Erarbeitung des Projektes waren die in vielen Quellen nicht berücksichtigten Änderungen oder völlige Schließungen in der Corona-Zeit. Die hier angegebenen Zoigltermine sind bis zum Ende des Jahres 2020 alle geprüft und werden bei Bedarf kontinuierlich angepasst. Ein Nachteil auch bei der Nutzung der Android-App ist die erforderliche Internetverbindung. Es soll ja aber schon Regionen geben, in denen es Internet gibt und für die Menschen nicht mehr so neu ist. Zum Testen wählen Sie einfach 'ZOIGLTERMINE' im Menü.

Wenn Sie an der Android-App für Ihr Smartphone interessiert sind, gehen Sie folgendermaßen vor:
1.) Laden Sie sich die apk-Datei auf ihr Smartphone hier herunter. Sie finden sie anschließend im Downloadbereich des Smartphones.

2.) Klicken Sie auf die Datei zur Installation. Da Sie die Datei nicht aus dem Google Play-Store heruntergeladen haben, mißtraut Ihr Smartphone dem Vorgang zunächst und fordert Sie auf, die Installation von unbekannten Quellen freizuschalten (Mit dem Häkchen unter "Einstellungen -> Gerätesicherheit -> Unbekannte Quellen" erlauben). Wenn Sie eine solche Installation grundsätzlich ablehnen, dann müssen sie an dieser Stelle aufhören, können aber die Webseite aus dem oberen Menü nutzen.

3.) Wenn Sie das erforderliche Vertrauen haben, dann folgen Sie den Anweisungen bei der Installation. Die erneute Aufforderung, den Quelltext noch einmal von Google prüfen zu lassen, sollten Sie ebenfalls ablehnen. Sie würden ihn Google damit nur zum Speichern auf seinen Servern zur Verfügung stellen (was mit Sicherheit trotzdem geschieht, denn nach mehrmaliger Installation wird die Frage nicht mehr gestellt). Das Ergebnis der Installation ist diese App für Zoigltermine, wovon Sie hier drei Screenshots sehen: